Schalom Ben-Chorin: Mutter Mirjam. Maria in jüdischer Sicht  

Schalom Ben-Chorin

Mutter Mirjam

Maria in jüdischer Sicht

187 Seiten, kartoniert, 18 cm

4. Auflage 1986

Deutscher Taschenbuch Verlag, München

ISBN / Code: 978-3-471-77137-2

antiquarisches Exemplar: Papier leicht gebräunt, sonst gut

Preis: 2,80 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

voraussichtlich versandfertig: morgen

Beschreibung:

Schalom Ben-Chorin kommt das große Verdienst zu, die erste und einzige jüdische Monographie über die Mutter Jesu von jüdischer Seite verfasst zu haben. Es gelingt dem Autor, Maria als ein Symbol für jüdische Mütter aller Jahrhunderte und gerade der jüngsten Vergangenheit zu vergegenwärtigen. Jenseits von Mythologisierung und Biographisierung versucht der Verfasser im vorliegenden Buch, das verklärte Bild der göttlichen Jungfrau und Himmelskönigin Maria zu entschleiern, um die schlichte jüdische Mutter Mirjam und die Realität ihres harten Lebens voller Schmerzen und Enttäuschungen wieder sichtbar zu machen.