Hans Hermann Henrix: Judentum und Christentum. Gemeinschaft wider Willen  

Hans Hermann Henrix

Judentum und Christentum

Gemeinschaft wider Willen

Topos Taschenbuch 525

239 Seiten, kartoniert, 18 cm, 218 g

2., ergänzte Auflage September 2008

Topos plus Verlagsgemeinschaft / Verlag Friedrich Pustet, Regensburg

ISBN / Code: 978-3-8367-0525-7

Preis: 12,95 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung:

In diesem Band wird der Dialog zweier Weltreligionen beschrieben, die in einer besonderen Verbindung stehen und einander Wesentliches verdanken: die Christen in ihrem Ursprung, die Juden in der weltweiten Verbreitung ihrer religiösen Kultur. Zwei Zugänge gibt es: einen historischen, der 2000 Jahre einer spannungsreichen Geschichte durchstreift, die sich im Antisemitismus verfestigt hat, und einen systematischen, der die wichtigsten Konfliktthemen bearbeitet: Bundestheologie, Heilsfrage, Messiaserwartung, Inkarnationsglaube.
Das fundierte und detaillierte Werk ist für jeden an der jüdisch-christlichen Verständigung Interessierten notwendig, aber auch ein Lehrstück über den religiösen Dialog überhaupt.