Als der Vater sein Kind in die Arme nahm. Die Geschichte vom verlorenen Sohn zum Vorlesen, Lesen und Ausmalen  

illustriert von Susanne Malessa / , erzählt von Hedwig Bröcker

Als der Vater sein Kind in die Arme nahm

Die Geschichte vom verlorenen Sohn zum Vorlesen, Lesen und Ausmalen

24 Seiten, 11 schw./ w. Zeichnungen, geheftet, 100 g

1. Auflage 1999

Verlag Butzon & Bercker, Kevelaer

ISBN / Code: 978-3-7666-0197-1

Preis: 3,50 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

voraussichtlich versandfertig: morgen

Beschreibung:

Das Gleichnis vom verlorenen Sohn, heute meist als die Beispielgeschichte vom barmherzigen Vater bezeichnet, erzählt von den beiden Söhnen, die - jeder auf seine Weise - nach manchen Irrwegen und Fehlern nach hause zurückkehren und zur Versöhnung erleben: Sie werden von ihrem Vater wiederaufgenommen, weil sie seine Kinder sind.
Kleine und große Leser erfahren in dieser leiebevoll ausgeschmückten Nacherzählung der biblischen geschichte und beim Ausmalen der eigens dafür Schwarzweiß-Illustrationen eine Vertiefung ihres Gottesbildes: Sie lernen Gott kennen als liebenden Vater.

Zur Vorbereitung auf Beichte und Erstkommunion besonders geeignet.