CHOROS Verlag

Printmedien

Natürlich würden wir auch den Papst verlegen, wenn er uns darum bäte. Aber bei uns kommt es nicht auf große Stückzahlen an, wenn wir uns für Sie an die Arbeit machen. Wir haben andere Vertriebswege und Herstellungsweisen, die ein individualisierteres Verlegen und Verkaufen zulassen. So haben Sie bei uns die Möglichkeit, neben der klassischen Veröffentlichung mit fester Auflage Ihren Text als „Book on demand" ausschließlich bedarfsbezogen anzubieten. Diese Vertriebsweise, bei der die Drucklegung direkt an die Nachfrage gekoppelt ist, erlaubt die wesentlich kostengünstigere und damit auch risikofreiere Produktion.

Unser Verlag sorgt selbstredend auch dafür, daß Ihre Veröffentlichung eine ISBN erhält und der Deutschen Bibliothek zur amtlichen Erfassung und Aufbewahrung übermittelt wird. Ebenfalls werden die Titel in unsere Neuerscheinungs-Anzeige und in unseren Mailing-Nachrichtendienst aufgenommen.

Lektorat

CHOROS versteht sich nicht allein als ein Verlag im herkömmlichen Sinne. Als Dienstleister sehen wir unsere Aufgabe auch darin, Ihnen bei Ihrem Projekt eine weitreichende Assistenz anzubieten.

Nichts ist schlechter für eine gute Veröffentlichung als ein fachunkundiges Lektorat! Nur eine Korrektur, eine redaktionelle Bearbeitung, die einen Text auch inhaltlich erfassen und einordnen kann, ist in der Lage, der Autorin bzw. dem Autor adäquate Optimierungen vorzuschlagen bzw. erkennbare Schwächen anzufragen. Ein Lektorat muß mehr leisten können als eine Rechtschreibkorrektur. Deshalb bieten wir Ihnen unser Fach-Lektorat Religion für theologische und religionswissenschaftliche Publikationen an, bei dem durchweg Diplom-Theologen Ihre Texte bearbeiten.

Dieses Angebot gilt selbstverständlich auch für Verlage, die entsprechende Arbeiten kurzfristig auslagern möchten. Wir garantieren Ihnen eine hochqualifizierte Textbearbeitung, schrecken auch vor Nachbearbeitungen eines wissenschaftlichen Apparates nicht zurück und erledigen nach Ihren Wünschen den Satz.

e-Publishing

Alternativ oder ergänzend zur Druckschrift bieten wir Ihnen die elektronische Veröffentlichung insbesondere von Artikeln (Aufsätzen, Vorträgen, Rezensionen usw.) an. Für die Kunden ist diese Lieferweise schnell und kostengünstig, für Autoren unaufwendig und flexibel. Sie erhalten verkaufsbezogen Ihr Autorenhonorar. Damit ist Ihre Veröffentlichung in jedem Fall der in einer Zeitschrift weit überlegen: an Verfügbarkeit, an Flexibilität und an Rentabilität, womöglich auch an Verbreitungsmenge.