Christof Mandry: Ethische Identität und christlicher Glaube. Theologische Ethik im Spannungsfeld von Theologie und Philosophie  

Christof Mandry

Ethische Identität und christlicher Glaube

Theologische Ethik im Spannungsfeld von Theologie und Philosophie

314 Seiten, kartoniert, 446 g

1. Auflage Februar 2002

Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz

ISBN / Code: 978-3-7867-2375-2

Preis: 14,80 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

voraussichtlich versandfertig: heute

Beschreibung:

Die angemessene Verhältnisbestimmung von theologischer und philosophischer Ethik gehört zu den bedeutsamsten theologischen Grundlagenproblematiken. Christof Mandry geht in seinem Buch dieser Problematik intensiv und akribisch nach. Dabei greift er philosophisch vor allem das Werk Ricours, insbesondere seine Theorie des "ethischen Selbst" auf und stellt sie in Bezug zur Konzeption christlicher-ethischer Identität. Diese ist grundlegend praktisch verfaßt und besteht ihrem Wesen nach in einer "Überzeugung", die sich als "Zeugnis" auf der Ebene ethischen Handels konkret verwirklicht. Dieser konstitutive Bezug auf "Überzeugungen" befähigt die theologische Ethik, der unhintergehbaren Geschichtlichkeit menschlicher Existenz angemessen Rechnung zu tragen.