Medard Kehl: Dein Reich komme. Eschatologie als Rechenschaft über unsere Hoffnung  

Medard Kehl

Dein Reich komme

Eschatologie als Rechenschaft über unsere Hoffnung

Topos Taschenbuch 498

370 Seiten, kartoniert, 18 cm, 272 g

1. Auflage 2003

Topos plus Verlagsgemeinschaft / Echter Verlag, Würzburg

ISBN / Code: 978-3-7867-8498-2

Preis: 14,95 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

Beschreibung:

Die Frage von Immanuel Kant "Was dürfen wir hoffen?" zielt auf das Entscheidende und Endgültige, des "Eschaton". Die Entfaltung dieser Frage und die Antwort darauf ist ein wesentliches Anliegen des christlichen Glaubens: Es ist die christliche Rede vom Letzten und Endgültigen des Menschen und seiner Welt, vom Tod, der Verheißung des ewigen Lebens und der Hoffnung auf das endzeitliche Reich Gottes.
Dieser Band gibt einen Überblick über die Entwicklung der christlichen Lehre von den "Letzten Dingen". Aber auch das Besondere und Unüberbietbare dieser christlichen Hoffnung wird im Gespräch mit außerchristlichen Hoffnungsentwürfen erläutert.