Egino Weinert: Bronzepatronal Theresa von Avila - klein.  

Egino Weinert

Bronzepatronal Theresa von Avila - klein

Bronze, ca. 4,5 x 5,5 cm

ISBN / Code: 28901

Preis: 12,50 €

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versand

voraussichtlich versandfertig: heute

Beschreibung:

Gedenktag katholisch/evangelisch: 15. Oktober

Ordensfrau, Ordensgründerin, Mystikerin, Kirchenlehrerin
* 28. März 1515 in Ávila in Spanien
? 4. Oktober 1582 in Alba de Tormes bei Salamanca in Spanien

Teresa Sánchez de Cepeda y Ahumada wurde als drittes von zwölf Kindern in einer adligen Familie geboren; ihr Vater war als Jude geboren und 1485 mit seiner Familie zum Christentum konvertiert. Das wissbegierige, temperamentvolle und fröhliche Kind wurde von der Mutter fromm erzogen, auf Veranlassung des Vaters lernte sie Lesen und Schreiben. Der Überlieferung nach wollte sie schon im Alter von sieben Jahren zusammen mit ihrem Bruder den Märtyrertod im Kampf gegen die Mauren sterben, im Alter von zwölf Jahren widmete sie ihr Herz nach dem Tod ihrer Mutter der Gottesmutter Maria. 1530 kam Teresa zur weiteren Erziehung ins Kloster der Augustinerinnen ihrer Heimatstadt, nach zwei Jahren kam sie aus gesundheitlichen Gründen in ihre Heimat zurück. 1535 entschloss sie sich unter dem Eindruck der Briefe von Hieronymus und nach eigener Aussage aus Angst vor der Ehe und der damit verbundenen Diskrimierung der Frau und aus Angst vor der Hölle zum Eintritt in den Orden der Karmelitinnen in Ávila Der Abschied von der Welt war ihr, so sagte sie später, "als trennte sich jeder einzelne Knochen extra".

Attribute: mit Buch, Herz mit Inschrift IHS, Engel, Taube, Dornen

Patronin von Spanien, Ávila, Alba de Tormes und Neapel; der Bortenmacher und spanischen Schriftsteller; in geistlichen Nöten; um die Gnade, beten zu können; für ein innerliches Leben; gegen Kopf- und Herzleiden